MÖCHTEN SIE EINE IMMOBILIE VERKAUFEN?

WARUM DER VERKAUF IHRER IMMOBILIE JETZT SINN VOLL IST

  • IN DEN NÄCHSTEN ZEHN JAHREN IST KEINE WERTSTEIGERUNG ZU ERWARTEN
  • DIE EIGENHEIMPREISE STEHEN DEUTLICH ÜBER IHREM LANGFRISTIG NACHHALTIGEN NIVEAU. DIE AKTUELLE UBS-ANALYSE ZEIGT EIN KURZFRISTIGES KORREKTUR POTENZIAL VON 15 PROZENT, D.H. DIE SPEKULATIVE NACHFRAGE WIRD EINBRECHEN
  • DURCH DIE HOHE BAUTÄTIGKEIT STEIGT DAS ANGEBOT, ES KOMMT ZUM WERTVERLUST VON IMMOBILIEN.
  • NETATIVZINSEN KÖNNEN LANGFRISTIG NUR STEIGEN, WAS ZU EINER PREISSENKUNG DER IMMOBILIEN FÜHREN WIRD.
  • DIE ZUWANDERUNGSBEGRENZUNG WIRD DIE LEERWOHNUNGSQUOTE ERHÖHEN UND DIE IMMOBILIEN PREISE SENKEN
  • ZUNEHMEND WIRTSCHAFTSKRITISCHE INITIATIVEN UND REFORMEN  DÄMPFEN DIE LÄNGERFRISTIGEN AUSICHTEN
  • MIT DEM ALTER EINER IMMOBILIE STEIGT IHR WERTVERLUST

GERNE TRAGEN WIR IHR VERKAUFSMANDAT. EMPFEHLEN SIE UNS WEITER JEDER TIPP IST UNS EIN DANKESCHÖN WERT.

Sehr geehrter SODU Eigentümer

Sehr geehrte SODU Eigentümerin

 

SODU ist ein erfolgreiches SOCIAL MEDIA Unternehmen mit Spezialisierung auf den Zentralschweizer Immobilienmarkt. Wir sind für faire Preise, Transparenz und eine schnelle Abwicklung bekannt.

Wir pflegen eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Geschäftspartnern und bürgen mit unserem guten Namen für unsere Leistungen. 

 

Gerne tragen wir auch ihr Verkaufsmandat.

 

Wir bieten:

  • realistische Markteinschätzungen
  • hoch effizienten und effektiven Vermarktungsproezess / 100% Abdeckung im Internet
  • persönliche Betreuung durch einen Ansprechpartner 
  • Begleitung bei der Finanzierung
  • schnelle, unkomplizierte Abwicklung
  • kostenlose Immobilienbewertung
  • The Best Preis Garantie für die Dienstleistungen
  • 20% Rabatt auf alle Verkaufs- und Vermarktungsleistungen
  • Provision für Ihre Weiterempfehlung
  1. Vermarktung, Verkauf
  2. Vermietung, Verwaltung, Portfoliomanagement
  3. Baulandvermittlung
  4. Investition und Finanzierung
  5. Projektenentwicklung und Realisation
  6. Wohnraum auf Zeit

Preisverlust bei Zuwanderungsbegrenzung

Bei einer Halbierung der Nettzuwanderung auf 40'000 Personen würde die Leerwohnungsquote innert drei Jahren von 1.1 auf 2.0 Proezent ansteigen. Bei steigender Leerwohnungsquote würde die Preisentwicklung bereits dieses jahr ins Negative drehen. Die Immobilienpreise dürften dann bis Ende 2018 kumuliert mehr als 15 Prozent korriegierten und zwar mit zunehmender Geschwindigkeit. Das Preisniveau würde sich dabei dem Niveau von 2010 annähern.


Wackliges Fundament in Zurich und der Zentralschweiz (Sarnen)

Allein aufgrund der spekulativen Komponente schätzt die Credit Suisse das Korrekturpotenzial beider Regionen auf etwa 15 Prozent. Vor allem in der Zentralschweiz konnte die Angebotsausweitung mit der Nachfrage Schritt halten, do dass fundamentale Treiber nur wenig zum Preiswachstum beitrugen. Damit besteht erhöhte Unsicherheit über die weitere Preisentwicklung. Kippt die Stimmung bei den Investoren, so dürfte hier eine harte Landung auch ohne Zinsschock und Zuwanderungsstopp kaum zu verhindern sein.


sODU Wer nicht über die Pensionierungszeit nachdenkt, der hat auch nichts über die Pensionszeit zu sagen. sodu einfach ist so